AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen MorninFit.org

1. Geltung der AGB

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge zwischen MorninFit und ihren Klienten.

Personal Trainer Gino Bruno verpflichtet sich, den Klienten im Rahmen der vereinbarten Trainings- und Gesundheitsbetreuung individuell zu beraten und zu betreuen.

2. Leistungen

Jeder Klient wird als einzigartige Persönlichkeit behandelt und entsprechend den individiuellen Zielen und Bedürfnissen professionell betreut. Das Angebot beinhaltet persönliches, kostenfreies Kennenlerngespräch – Check-up/Anamnese – Personaltraining (PT)indoor & outdoor – MorningFit Coaching (PC) – Kleingruppentraining (2-4 Person) – Partner Training – Firmenfitness. 

Es gibt unterschiedliche Leistungsgruppen. Diese sind im individuellen Coaching-Programm gesondert mit dem Klienten vereinbart.

3. Termine

Alle Termine werden in Absprache mit dem Kunden im Voraus festgelegt.

Eine Absage von Terminen darf nicht später als 24 vor dem Termin statt finden. Bei Nichterscheinen oder einer Terminabsage weniger als 24 Stunden im Voraus wird die Stunde komplett berechnet.

4.Vergütung

Es gilt die jeweils aktuelle Preis entsprechend dem individuellen Coaching-Programm.

5.Obliegenheiten des Kunden

Ärztlicher Gesundheitscheck. Unabhängig von dem MorningFit zu Beginn durchzuführenden PT Anamnsese-Check-Up ist der Klient/der Teilnehmer verpflichtet, sein Gesundheitszustand, sofern erforderlich und ggf. auf Anraten von MorningFit bei einem Arzt seiner Wahl überprüfen zu lassen und das Ergebnis mit MorninFit persönlich, offen und wahrheitsgemäß zu besprechen. Liegen gesundheitliche Probleme vor, wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt über eine mögliche Trainingsgestaltung gesprochen. Bei nachträglich eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes ist der Klient verpflichtet, nach Trainingsbeginn (1. Einheit) eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes sowie jegliche Art auftretender körperlicher Beschwerden, insbesondere während der Inanspruchnahme einer Leistung bei MorninfFit umgehend, persönlich und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Im gegenseitigen Einvernehmen wird dann über die Fortsetzung der Leistungserbringung entschieden.

6.Obliegenheiten MorningFit

MorningFit ist verpflichtet, jegliche Art von Informationen über Kunden vertraulich zu behandeln. Personenbezogen Daten werden gespeichert jedoch nicht an Dritte weitergegeben.

(siehe hierzu auch Datenschutzerklärung)

7. Laufzeit/Kündigung/Stilllegung

MorningFit  schließt grundsätzlich befristete Verträge ab. Der Klient hat das Recht innerhalb der ersten 14 Tage ab Datum des Vertragsabschlusses vom Vertrag zurückzutreten. Die Kündigung eines befristeten Vertrages durch den Klienten ist ausgeschlossen, es sei denn, es besteht eine dauerhafte medizinische Indikation, die eine Fortsetzung des Vertrages unmöglich macht. Diese Indikation ist durch ärztliches Attest nachzuweisen.
Gesundheitsbedingte Ausfallzeiten werden dem Mitglied gegen Vorlage eines Attestes als Trainingszeit gutgeschrieben, müssen aber zeitnah nachgeholt werden.

8. Haftung

8.1 MorningFit haftet nicht für Schäden des Kunden.
8.2 Der Haftungsausschluss nach Ziff. 8.1 gilt nicht für eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von MorningFit oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen von MorningFit beruhen. Der Haftungsausschluss nach Ziff. 8.1 gilt ebenfalls nicht für eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von MorningFit oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen.

9 Schlussbestimmungen

9.1 Änderung der AGB
MorningFit ist berechtigt diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Klienten werden hiervon dann gesondert in Kenntnis gesetzt. Sollte dabei innerhalb einer angemessenen Frist kein Widerspruch erfolgen, werden die Änderungen wirksam.

9.2 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt diese die Wirksamkeit des Vertrages oder dessen Bestimmungen unberührt.

Stand 01.02.2018

DATENSCHUTZ

1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.
Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Wenn man sich für eine Registrierung entscheidet, sich also als Mitglied (registrierter Benutzer) anmeldet, kann man im individuellen Benutzerprofil persönlichen Informationen hinterlegen. Es unterliegt der freien Entscheidung, ob diese Daten eingegeben werden. Da versucht wird, für eine Nutzung des Angebots so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, reicht für eine Registrierung die Angabe eines Namens – unter dem man als Mitglied geführt wird und der nicht mit dem realen Namen übereinstimmen muss – und die Angabe der E-Mail-Adresse, an die das Kennwort geschickt wird, aus. In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Wir nutzen die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

2. Weitergabe personenbezogener Daten
Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Webseite. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Privacy Policy gebunden.
Erhebungen beziehungsweise übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

3. Einsatz von Cookies
Wir setzen Cookies – kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen – ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

4. Kinder
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

5. Recht auf Widerruf
Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit im Benutzerprofil wieder ändern und löschen. Für eine vollständige Löschung des Accounts bitte an den Webmaster wenden. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte Beiträge in Foren, Kommentaren, Terminankündigungen und Artikeln bleiben allerdings unter Umständen erhalten – Informationen dazu auch bei den allgemeinen Nutzungsbedingungen.

6. Links zu anderen Websites
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7. Beiträge
Die Beiträge auf unserer Seite sind für jeden zugänglich. Beiträge sollten vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüft werden, ob sie Angaben enthalten, die nicht für die öffentlichkeit bestimmt sind. Die Beiträge werden möglicherweise in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf dieser Website weltweit zugreifbar.

8. Fragen und Kommentare
Bei Fragen und für Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz bitte per Mail an den Webmaster von morningfit.org wenden.